SIS Systemadministrator IP-Telefonie (m/w/d)

Veröffentlicht am 19. September 2022
Die Bewerbungsfrist gilt bis zum 30. September 2022

Jobbeschreibung

Sicherstellen der Funktionsfähigkeit und Betriebsbereitschaft der zentralen IP-Telefonie

Unsere Kunden vertrauen uns ihre wertvollen Geschäftsdaten an, daher tragen wir eine enorme Verantwortung. In unserem Tagesgeschäft sorgen wir dafür, dass die zentralen Netz- und Internetdienste, Server- und Speicherdienste sowie Datenbanken stabil und performant arbeiten.

Bringe Dein Know-how ein und werde ein Teil unseres Teams.

Das bieten wir

  • einen unbefristeten Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Unternehmen mit derzeit maximal 39,5 Wochenstunden (Vollzeit)
  • Vergütung des öffentlichen Dienstes (TVöD VKA) inkl. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, betrieblicher Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub / 24.+31.12. sind zusätzlich frei
  • eine familienfreundliche und ausgewogene Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, Gleitzeitmodelle und mobiles Arbeiten
  • viele persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bike-Leasing und Jobticket beim Nahverkehr
  • Du möchtest mehr zum Thema Benefits erfahren? Klicke hier 

Kenntnisse bzw. berufliche Qualifikationen

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) bzw. eine vergleichbare Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • gute bis fundierte Kenntnisse in diesen Bereichen:
    • allgemeine Netzwerkkenntnisse
    • IP-Telefonie (Hersteller: Avaya) sowie gängige Signalisierungsprotokolle
    • Server-Technologien (Unix/Linux, Windows in den jeweils aktuellen Versionen)
  • eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Flexibilität, soziale Kompetenz, Teamfähigkeit
  • ein kundenorientiertes Arbeiten
  • Führerschein Klasse B wäre wünschenswert

künftiges Aufgabenfeld

  • die Administration der zentralen IP-Telefonie
  • die Analyse und Behebung von Fehlern sowie die Bearbeitung von Störungsmeldungen
  • die Kundenberatung sowie Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • die Planung von technischen Maßnahmen zur Anpassung der IP-Telefonie
  • die Durchführung von Bereitschaftsdienst und Wochenendarbeiten nach Erfordernis
  • Projektarbeit

Hinweis

Du erfüllst nicht alle Anforderungen? Dann überzeuge uns trotzdem von Dir.

Bewerber, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt werden.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde die männliche Schreibweise verwendet. Es sind stets alle Geschlechter gemeint.

Jetzt bewerben!